Osteopathie Anja LohmannOsteopathie Anja Lohmann

Behandlung

Manuelle Therapie – Osteopathie

Diese manuelle Therapie findet Anwendung wenn die Anpassungsfähigkeit des autonomen, vegetativen und peripheren, zentralen Nervensystems zusammen mit Muskeln, Gelenken, Organen, Gefäßen, Lymphne und des Bindegewebes aufgrund unterschiedlicher Belastungsreaktionen erschwert ist und dadurch Beschwerden entstehen können. Ziel ist es, in der Behandlung diese Gewebestrukturen in ihr physiologisches Gleichgewicht zu bringen und somit die Regenerationsfähigkeit auf körperlicher und seelischer Ebene zu unterstützen.

 

Beckenboden Uro-/Gynäkologie

Die physiologischen Zusammenhänge der weiblichen Beckenorgane Blase, Uterus und Rektum können mit dem Beckenboden, Schließmuskel, Zwerchfell, Bauchmuskeln, Bänder, Gelenke, Gefäß- und Nervengeflecht eine verstärkte Kompensation erfordern, die durch Leistungssport, Schwangerschaft, angeborene, neurogene und endokrine Einflüsse ausgelöst wurden. Neben einer funktionellen Untersuchung und befundbezogenen Behandlung, können eine Muskelanbahnung oder Entspannung die Zirkulation und Stabilisation fördern.